Jahresrückblick 2021

Sehr geehrte Partnerinnen und Partner!
Liebe FRAU iDA-Community!

Der Vorstand der Waldviertler Frauenwirt­schaft hat sich für das Jahr 2021 viel vorgenommen. Trotz der Einschränkungen durch COVID-19 konnten wir viele unserer Vorhaben realisieren. Wir bedanken uns sehr herzlich bei euch allen, die dem Projekt FRAU iDA und dem vorrangigen Ziel „Raum für Unternehmerinnen“ in der Innenstadt von Zwettl zu schaffen, stets positiv gegenüberstanden. Der nachfolgende Überblick zeigt, dass wir unserem Ziel im Jahr 2021 ein großes Stück näherkamen.

Dürfen wir vorstellen?  Das neue Zuhause von FRAU iDA

Eine Fläche von rund 400 m² auf zwei Etagen wurde gemeinsam mit der Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte als Immobilieneigentümer für individuelle Raumlösungen geplant und verwirklicht.
Die Räumlichkeiten reichen von fünf Einzelbüros über zwei Großraumbüros, einem Coachingraum, einem Meetingraum, zwei Praxisräumen bis zu einem großen Mehrzweckraum für Bewegungsgruppen, Workshops und Vorträge. 
Außerdem schaffen wir ideale Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, da eine flexible, ganztägige Kinder- und Seniorenbetreuung in unmittelbarer Nähe möglich ist.
Anfang September wurden im Rahmen eines Netzwerktreffens erstmals die Türen zum zukünftigen Standort geöffnet und die beiden Obergeschoße besichtigt. Die InteressentInnen konnten sich selbst ein Bild über den aktuellen Umbaufortschritt machen.
Unser Herzensprojekt FRAU iDA hat nun ein neues Zuhause gefunden – eine große Eröffnungsfeier mit Tag der offenen Tür planen wir für das Frühjahr 2022.

Kolumbus Preis für FRAU iDA

„FRAU iDA“ erhielt den Kolumbus Preis für innovative Frauenprojekte im ländlichen Raum.
Der Schirmherr von Neu.Land.Leben, Herr LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, überreichte dem Verein Waldviertler Frauenwirtschaft am 11. Oktober 2021 die Auszeichnung und zeigte sich sichtlich erfreut: „Wir haben die Gewinner des Preises unter allen Einreichern bei unserem Projekt- und Ideenwettbewerb auserwählt. Mit dem Kolumbus Preis wird FRAU iDA in der Kategorie ‘innovative Frauenprojekte’ gekürt und das haben Sie sich redlich verdient.“
Der Kolumbus Preis wird vom Verein Neu.Land.Leben für Projekte und Ideen vergeben, die den ländlichen Raum noch lebenswerter machen. 

Präsentation des neuen Buchungstools

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung „Kennenlernen & Seit November 2021 beinhaltet unsere Website www.frau-ida.at nun auch ein Online-Buchungstool, welches bequem von zuhause aus für Reservierungen oder Buchungen von Veranstaltungen bzw. Räumlichkeiten genutzt werden kann.  
 
Beim Online-Netzwerktreffens im November präsentierte IT-Experte Fabian Todt das neue Buchungstool und informierte über dessen vielfältige Funktionen. Während des gesamten Jahres arbeiteten wir gemeinsam mit Fabian Todt und der Firma Nexus intensiv daran.

FRAU iDA Netzwerktreffen

Das monatliche Netzwerktreffen, das jeden ersten Mittwoch im Monat stattfindet, wurde an die Gegebenheiten angepasst und startete deswegen mit Online-Konferenzen in das neue Jahr.
In den Sommermonaten 2021 war es möglich, die Treffen wieder in Präsenz durchzuführen. Bei jedem der bisherigen Netzwerktreffen gab es neben einem fachlichen Kurzvortrag immer auch die Möglichkeit, offene Fragen zur Unternehmens­führung abzuklären.
Auch bei den Online-Treffen ist das gegen­seitige Kennenlernen und der Erfahrungs­austausch ein Fixpunkt – daraus entstehen Ideen und Kooperationen für die Zukunft.

FRAU iDA Weiterbildungsprogramm

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die meisten FRAU iDA Workshops und Vorträge aus dem Bildungsprogramm 2021 online abgehalten werden.
Der Vortrag „Ressourcenbewusstes Leben und Führen – Impulse zur bewussten Lebensgestaltung“ mit Dr. Georg Wögerbauer fand jedoch im Saal der Raiffeisenbank Zwettl statt und die Wald-Workshops “Klar und entschlossen zu meinen Zielen” mit Ingrid Stift, MSc in erholsamer Atmosphäre im “Seminarraum Wald” in der Umgebung von Zwettl.
Das Veranstaltungsprogramm für 2022 wird derzeit noch fertiggestellt und ist auf https://www.frau-ida.at/veranstaltungen zu finden.

Zuwachs im FRAU iDA Team

Wir sind stolz, unsere neuen Mitarbeiterinnen von FRAU iDA vorstellen zu dürfen:
Seit Mitte Oktober unterstützt uns Verena Strabler im Office, Anfang November hat Sarah Meisl die Marketing- und Social-Media-Aktivitäten über­nommen.
Unsere beiden Mitarbeiterinnen freuen sich auf die vielen interessanten Persönlichkeiten, die sie kennenlernen und begleiten dürfen. Sie werden neben ihren Office- und Marketingtätigkeiten auch den Empfang am neuen Standort leiten und für das Rezeptionsservice zuständig sein.

FRAU iDA Mentoring-Programm

Das FRAU iDA Mentoring-Programm bietet Frauen auf dem Weg zur beruflichen Selbstständigkeit und Weiterentwicklung eine strukturierte Begleitung in strategischen, persönlichen und fachlichen Angelegen­heiten. Erfahrene Unternehmerinnen (Mentorinnen) unterstützen und begleiten die Mentee über einen Zeitraum von 6 – 12 Monaten bei der Umsetzung ihrer persönlichen und mit der Mentorin vereinbarten Ziele.
Vor dem Start werden gemeinsam mit der Mentee die Bereiche identifiziert, wo Unterstützung von der Mentorin bzw. von anderen Expertinnen gewünscht wird. Die Begleitung erfolgt in strukturierten Einzelcoaching-Sitzungen in dem zeitlichen Abstand. Dabei wird auch großes Augenmerk auf die Zusammenarbeit mit regionalen Gründungsberatungsstellen gelegt.
Nach Aussage einer Mentee, die 2021 das Mentoring-Programm absolvierte, profitiert sie dabei besonders vom gezielten Austausch mit erfahrenen Unternehmerinnen, von den Tipps für das eigene Selbstmanagement und von der gewonnenen Klarheit, welche Leistungen sie in ihrem Business in Zukunft selbst anbieten möchte und wo sie mit anderen Unternehmerinnen – z.T. auch aus dem FRAU iDA-Netzwerk – kooperieren wird.

v.l.n.r.
Isabella Stiedl, MBA: HR Professional, Certified Trainer, Consultant
Dr. Martina Kainz, MSc: Pädagogin, Referentin und Moderatorin
Ingrid Stift, MSc: Psychosoziale Beraterin, Unternehmensberaterin, Zertifizierte Trainerin 

Danke für den unermüdlichen Einsatz

Unsere Wegbegleiterin und stets verlässliche Mitarbeiterin Birgit Lindner, MA hat sich durch unsere tolle FRAU iDA Community inspirieren lassen und schlägt nun den Weg als zukünftige Unternehmerin ein. Wir möchten uns hiermit von Herzen für die tatkräftige Unterstützung bedanken, wünschen ihr für die zukünftigen Herausforderungen weiterhin viel Energie und freuen uns, dass sie uns als ein Teil der FRAU iDA Community erhalten bleibt. 

Das Jahr 2021 war auch wie das Jahr zuvor voller Überraschungen. Flexibel passten wir unsere Planungen an die Gegebenheiten an, um auch heuer einen Mehrwert zu bieten. Gemeinsam haben wir gelernt, dass der gute Kontakt auch auf Distanz funktioniert.
Dennoch freuen wir uns sehr, euch alle wieder vor Ort zu sehen und vor allem im Frühjahr 2022 bei der Eröffnung von FRAU iDA im Raum der Unternehmerinnen zu begrüßen!

am 28. Dezember 2021
Kategorien:
Share on facebook
Auf Facebook teilen

Das könnte dich auch interessieren